für Prävention und Gesundheitsförderung

Nano & Co. geben am 23. Juli gleich zwei Vorstellungen im Rahmen der Gesundheitsinitiative „Deutschland bewegt sich!“

Da freuen sich nicht nur die Kinder…

Thomas Mack, Geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Parks weiß: „Bewegung macht nicht nur glücklich, sondern hält auch gesund!“ Deshalb freue man sich, dass die Gesundheitskampagne „Deutschland bewegt sich!“ auch 2016 wieder in den Park am Luxemburger Platz am 23. und 24. Juli Station mache.

Zum neunten Mal heißt Deutschlands größter Freizeitpark den Open-Air-Fitness-Parcours der Barmer GEK und Bild am Sonntag willkommen.

Dirk Fischbach, Hauptgeschäftsführer der Barmer in Freiburg, möchte junge und alte Besucher zum Mitmachen motivieren: „Entdecken Sie den Spaß an der Bewegung! Schon 30 Minuten täglich reichen aus, um kräftiger, belastbarer und ausgeglichener zu werden.“

Mitmachen ist angesagt. Auch und gerade beim Medi-Circus, der am 23. Juli jeweils um 11 und 17 Uhr auf der Italienischen Freilichtbühne zur Körperreise einlädt. Der Medi-Circus basiert auf Prof. Dr. Dietrich Grönemeyers Musical „Der Kleine Medicus“ – dem ersten Kinder-Gesundheitsmusical überhaupt.

Im Mittelpunkt steht Nano, der kleine Medicus und große Held des gleichnamigen Kinderbuch-Bestsellers. Der Medi-Circus bringt wie ein Zauberer alles unter einen Hut: Gesundheitsunterricht, Musik, Bewegung und Artistik – all das mit hohem Unterhaltungswert. Über die Identifikation mit dem kleinen Nano möchte der Medi-Circus Kinder spielerisch zu mehr Gesundheitsbewusstsein führen.

Bewegung, gesundes Essen und Freude am Leben – darum geht es in der gut einstündigen Show. Interaktive Elemente ziehen die Kinder in die Handlung hinein, so wie Nano in den wundersamen Mikrokosmos des menschlichen Körpers hineingezogen wird…

Auftritt: Samstag, 23. Juli 2016, 11.00 Uhr und 17.00 Uhr, Italienische Freilichtbühne