für Prävention und Gesundheitsförderung

Es ist eine große Ehre für die Dietrich Grönemeyer Stiftung, es ist eine ebenso gute Nachricht für alle, denen das Wohl bedürftiger Kinder am Herzen liegt: Die renommierte Hofmeister-Benefiz-Zirkusgala wird in diesem Jahr zu Gunsten der Dietrich Grönemeyer Stiftung veranstaltet. Die an diesem Abend gesammelten Spenden kommen der Stiftung und damit den Kindern zu Gute.

Die Benefiz-Gala – sie findet am 4. Dezember in Bietigheim-Bissingen statt - hat sich bereits zu einer Traditionsveranstaltung etabliert. Die Familie Hofmeister lädt alljährlich in der Vorweihnachtszeit zu einer großen Circusgala für einen guten Zweck ein. Viele Hundert geladene Gäste kommen Jahr für Jahr gerne, um Gutes zu tun. Bei dem Event mit Tradition und Tiefgang werden im kommenden Dezember 1000 geladene Gästen nicht nur mit Essen, auserlesenen Getränken und tollen Gewinnen aus der Tombola verwöhnt, sondern auch mit einem erstklassigen Zirkusprogramm.

Bereits im Dezember 2013 war die Dietrich Grönemeyer zu Gast bei der Benefiz-Gala in Bietigheim-Bissingen. Unter den Augen der 1000 Gäste und des Ehepaares Anke und Frank Hofmeister fiel am Ende des beeindruckenden Abends der Goldglitterregen und einem glücklichen Stifter Dietrich Grönemeyer es doch sichtlich schwer, seine Rührung in Worte zu fassen: „Das ist einfach nur toll! Ein ganz herzliches Dankeschön an alle! Im Namen der Stiftung. Im Namen der Kinder, denen wir jetzt helfen können. Danke für einen unvergesslichen Abend!“

Die Firma Hofmeister hat sich nicht nur als Familienunternehmen der Einrichtungsbranche in Baden-Württemberg mit über 1000 Beschäftigten und 100 Auszubildenden einen Namen gemacht. Hofmeister – dieser Name steht auch für eine Firmenphilosophie, die soziales Miteinander und Förderung in den Mittelpunkt stellt. Das Unternehmen versucht wie kein zweites, mit sozialen Projekten der besonderen Verantwortung des Mittelstandes gerecht zu werden.