für Prävention und Gesundheitsförderung

Traurig, aber wahr: Schon ein Viertel aller Kinder fühlt sich regelmäßig gestresst! 26 Prozent der Zweit- und Drittklässler fühlen sich „oft“ oder sogar „sehr oft“ von der Schule gestresst. Wie eine Erhebung unter knapp 5.000 Kindern zeigt, hat der Erfolgsdruck längst Einzug gehalten in die Grundschulen.
Das Problem: Kinder, die sich oft gestresst fühlen, trinken häufiger Limo, essen mehr Süßigkeiten
und fühlen sich weniger wohl, gesund und glücklich.
 
Was also tun?
 
Ein Lösungsansatz: Kinder, die viel über Entspannung wissen, fühlen sich seltener gestresst. Je mehr Kinder über Entspannung wissen, desto mehr wissen sie meist auch über ihre Gesundheit im Allgemeinen.
Das ist eines von vielen Ergebnissen der Elefanten-Kindergesundheitsstudie 2012, die in Zusammenarbeit des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB), PROSOZ Institut für Sozialforschung – PROKIDS und Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer entstand.
 
Diese Erkenntnisse haben auch die Dietrich Grönemeyer Stiftung bewegt. Bewegt, neue Wege einzuschlagen, um betroffenen Kindern und Erwachsenen zu helfen.
 
Ab sofort bietet die Stiftung als Kooperationspartner mit dem Blaues Kreuz Diakonieverein e.V. deshalb gleich zwei Kurse an, die auf Entspannung und Stressabbau abzielen:
 
Kursus 1: Qigong
 
Qigong oder auch Chigong ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist. Zur Praxis gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrations- und Meditationsübungen. Sie sollen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper dienen.
 
Die Dietrich Grönemeyer Stiftung ist ab sofort Kooperationspartner des Blaues Kreuz Diakonievereins e.V. für den Ausbildungsgang: Qigong-Lehrerin/Qigong-Lehrer (kassenanerkannte Ausbildung in Kooperation mit der Dietrich Grönemeyer Stiftung als Qigong-Lehrerin/Qigong-Lehrer entsprechend § 20 SGB V zum/r SeminarleiterIn in Qigong für Jugendliche und Erwachsene).
 
Info und Anmeldung unter:
 
Kursus 2: Entspannungspädagogik
 
Im Zeichen des Loslassens und Wohlfühlens steht eine Ausbildung des Blaues Kreuz Diakonievereins e.V. in Kooperation mit der Dietrich Grönemeyer Stiftung in Entspannungspädagogik (kassenanerkannte Ausbildung entsprechend § 20 SGB V zur/zum SeminarleiterIn in AT und PMR für die Arbeit mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern).
 
Info und Anmeldung unter: