für Prävention und Gesundheitsförderung

Zum Abschluss der Küstentour des Medi-Circus entlang der Nord- und Ostsseeküste spielte das Ensemble rund um Nanolino, den kleinen Medicus, noch einmal vor vollbesetzten Rängen. Rund 500 Gäste – Kinder, Eltern und Großeltern – kamen zum großen Finale in die Alte Reithalle der schönen Hansestadt. Auch Professor Grönemeyer ließ es sich nicht nehmen, zu diesem besonderen Ereignis anzureisen.

Sein großer Dank galt dem vierköpfigen Ensemble, Regisseur Olaf Paschner, dem Bühnen und Technik-Team „Chic“ und natürlich der Techniker Krankenkasse, die mit der Initiative Gesundheit für Deutschland die Küstentour 2013 maßgeblich unterstützt hat. Über 5000 Kinder erreichte der Medi-Circus an 6 Spielorten mit insgesamt 10 Aufführungen im Rahmen der Küstentour 2013. Im September tourt das Mitmach-Theater durch NRW. Dort wird er - wie bereits 2012 in Hessen - an Grundschulen gastieren.

Manege frei!